Betreff
Erweiterung der Kindertagesstätte "Lüttje Padd" in Metjendorf um eine Kindergartengruppe
Vorlage
B/1555/2020
Aktenzeichen
FB II- Le
Art
Beratungsvorlage

Vorschlag / Empfehlung:

 

Der Rat der Gemeinde Wiefelstede beschließt die Erweiterung der Kindertagesstätte „Lüttje Padd“ wie in der Sitzung des Ausschusses für Generationen und Soziales am 08.06.2020 vorgestellt, mit einem Kostenvolumen in Höhe von 710.386,00 Euro. Die Mittel sind im Haushaltsplan 2021 bereitzustellen.

    

Situationsbericht / Bisherige Beratung:

 

Aus der Anmeldesituation Kindertagesstätten für das KiTa-Jahr 2020/2021 ergibt sich die Notwendigkeit, weitere Möglichkeiten des Kindergartenbesuchs für die Kinder ab drei Jahren im Südbereich der Gemeinde zu schaffen. Zurzeit ist es nicht möglich, den Rechtsanspruch der Kinder vollständig zu erfüllen. Wie in der Fachausschuss-Sitzung vom 08.06.2020 dargestellt, wird dieses auch zukünftig nicht mit den vorhandenen Kapazitäten möglich sein.

 

Die Kindertagesstätte „Lüttje Padd“ wurde bereits mit der Option geplant und errichtet, dass eine Erweiterung in Richtung der Ofenerfelder Straße um einen Gruppenraum möglich ist.

Die Planung (sh. Anlage) sieht vor, dass der bisherige Krippengruppenraum der Vormittagsgruppe eine Kindergartengruppe wird und die Erweiterung um einen Gruppenraum mit Ruheraum und Lagerraum sowie einem Sanitärbereich zum neuen Krippenraum wird. Die Erweiterung ist so geplant, dass die notwendige Trennung zwischen Krippen- und Kindergartenspielplatz unverändert bestehen bleiben kann und die Bauphase den laufenden Kindertagesstättenbetrieb nicht wesentlich behindert.

 

Bei Baubeginn Anfang des Jahres 2021 könnte in den Sommerschließzeiten der Kindertagesstätte der neue notwendige Ausgang mit Schmutzschleuse für die zukünftige Kindergartengruppe im Bestand erfolgen. Die geplante Kleingruppe ab August 2020 könnte dann zu Beginn des neuen Kindertagesstättenjahres als Integrationsgruppe mit 18 Kindern oder auch als reguläre Kindergartengruppe mit 25 Kindern weitergeführt werden.

 

Laut Kostenschätzung ist mit Baukosten in Höhe von 710.386,00 Euro zu rechnen. (sh. Anlage) Als Investionskostenzuschuss können pro neu geschaffenen Kindergartenplatz  4.000,00  Euro vom Landkreis Ammerland eingeplant werden.

 

Weitere Fördermittel sind über die RIT-Richtlinie des Landes Niedersachsen zu erwarten, deren Höhe allerdings auf Kreisebene gedeckelt ist und abhängig sein wird von der Gesamtanzahl der Kindergartenplätze, die im Zeitraum von 08.04.2019 bis 31.03.2022 neu geschaffen werden.

 

Die vom Land angedachte Pauschale je Platz in Höhe von 7.200,00 € wird aufgrund des im Ammerland bestehenden Ausbaubedarfs nicht annähernd erreicht werden könnten, da die Mittelausstattung des RIT-Programmes unzureichend ist.

 

Vor dem Hintergrund der Sicherstellung des gesetzlichen Anspruchs der Eltern auf die Betreuung ihrer Kinder im Kita-Bereich und der sich abzeichnenden kritischen wirtschaftlichen Lage der Gemeinde Wiefelstede – aufgrund der Corona-Krise – ist aus Verwaltungssicht im Rahmen der Beratung im Haushalt 2021 darüber zu beraten, ob die wünschenswerte und bereits beschlossene Erweiterung des Kindergartens Ofenerfeld bereits im Jahr 2021 realisiert wird.

 

     

Finanzierung:

 

Die Finanzierung der zusätzlichen Kindergartengruppe in der Kindertagesstätte „Lüttje Padd“ ist im Rahmen des Haushaltes 2021 einzuplanen.

     

Anlagen: